Airlines

Australien und Neuseeland gehören für viele Europäer zu den Traumzielen auf der Südhalbkugel der Erde. Erfahren Sie auf der virtuellen Reisemesse Einzelheiten zu den Airlines und den Flugverbindungen nach Australien, Neuseeland und Ozeanien.

Die große Entfernung zwischen Europa und Australien bzw. Neuseeland lässt keine Nonstop-Flüge zu. Selbst topmoderne Ultra-Langstreckenflugzeuge brauchen mindestens einen Zwischenstopp, bevor sie auf einem australischen Airport landen können. Grundsätzlich kommen zwei Routen für eine Flugreise nach Australien infrage, die entweder einen Zwischenstopp in einem Emirat am Persischen Golf oder in einer asiatischen Metropole wie Bangkok oder Singapur miteinschließen. Wer mehr Zeit einplanen kann, sollte einen längeren Aufenthalt am Zwischenziel einplanen. Der Zeitunterschied von acht bis zehn Stunden lässt sich auf diese Weise besser verkraften.

Die australische Fluglinie Qantas fliegt nicht mehr von Deutschland nach Australien oder Neuseeland. Die Airline ist eine strategische Partnerschaft mit der Fluglinie Emirates eingegangen, und beide Fluglinien haben die Flugpläne aufeinander abgestimmt. Emirates fliegt von Europa täglich über Dubai nach Melbourne, Sydney, Adelaide, Brisbane und Perth. Der Abflug in Deutschland erfolgt in der Regel am Spätnachmittag. Nach einem Zwischenstopp in Südostasien oder am Golf erreichen Sie Ihr Reiseziel am Morgen des übernächsten Tages.

Eine Alternative zu einem Flug mit Zwischenstopp in einem Golf-Emirat bietet die Anreise über eine südostasiatische Metropole. Bei dieser Variante lohnt sich ein Stopover-Flug mit einem ein- bis zweitägigen Aufenthalt in Bangkok, Singapur oder Hongkong. Cathay Pacific und Singapore Airlines werben mit derartigen Programmen. Die Preise für einen Hin- und Rückflug nach Australien, Neuseeland oder Ozeanien variieren stark in Abhängigkeit vom Reisezeitraum. Zu Schnäppchenpreisen werden die Tickets meist nur im April und Mai angeboten, wenn auf der Südhalbkugel der Winter vor der Tür steht.

Auf der virtuellen Reisemesse sind verschiedene Airlines mit einem eigenen virtuellen Messestand vertreten. Auf den Webseiten der Aussteller finden Sie umfangreiche Informationen zu Flugverbindungen, Flugdauer und Ticketpreisen. Einige Airlines bieten die Möglichkeit zur direkten Buchung eines Tickets für den nächsten Urlaub in Australien, Neuseeland oder Ozeanien.

Bitte wählen Sie aus unseren Ausstellern:

Deutsche Lufthansa AG

Die Lufthansa ist die größte Fluglinie Deutschlands. Markenzeichen und Logo ist der stilisierte Kranich, der bei allen Maschinen deutlich sichtbar auf dem Heckflügel aufgebracht wurde.

Etihad Airways

Die Fluggesellschaft Etihad ist die staatliche Airline der Vereinigten Arabischen Emirate. Das Emirat Abu Dhabi ist alleiniger Besitzer von Etihad.