Eisenbahnen / Reisebusse

Die unglaubliche Vielfalt des afrikanischen Kontinents lässt sich hervorragend mit der Eisenbahn oder einem Reisebus entdecken. Auf der virtuellen Reisemesse finden Sie einige Aussteller, die sich auf Reisen dieser Art spezialisiert haben.

Eisenbahnromantik gepaart mit einem Gefühl der Exklusivität erwartet Sie auf Bahnfahrten in Afrika. Zu den luxuriösesten Zügen der Welt gehört der Rovos Rail, der auf verschiedenen Strecken in Südafrika verkehrt. Die nostalgischen Eisenbahnwaggons bieten höchsten Komfort. Auf einer Reise mit dem Rovos Rail speisen Sie im eleganten Speisewagen und lassen im luxuriösen Salonwagen bei einem kühlen Drink den Tag ausklingen. Regelmäßig angesteuert werden die Städte Pretoria und Kapstadt sowie die Victoriafälle.

Ein vergleichbares Erlebnis bietet eine Fahrt mit dem Nostalgiezug Shongololo-Express. In dem exklusiven Hotelzug finden 72 Passagiere in luxuriösen Kabinen Platz. Er bedient von Südafrika aus grenzübergreifende Strecken nach Namibia, Simbabwe und Mosambik. Eine Sonderzugreise können Sie auch mit dem African Explorer machen. Der Luxuszug bietet sich für eine exklusive Charterfahrt an. Teilweise werden die mehrwöchigen Fahrten von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet.

Eine Alternative zur Bahnreise ist eine Busrundreise durch bestimmte Regionen Afrikas. Anbieter auf der virtuellen Reisemesse haben verschiedene Rundtouren im Programm. Sie können zwischen einer 14-tägigen Rundreise im klimatisierten Reisebus und mehrtägigen Kurztouren durch einen der zahlreichen Nationalparks wählen. In Abhängigkeit von der Gruppenstärke kommen klassische Reisebusse oder Minibusse zum Einsatz. Grundsätzlich sind auf einer organisierten Busreise in Afrika die Kosten für Übernachtungen und Verpflegung im Pauschalpreis enthalten.

Eine Bus- oder Bahnreise auf dem afrikanischen Kontinent ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Anders als in einem klassischen Strandurlaub liegt ein Hauch von Abenteuer in der Luft. Wenn Sie sich für diese Form der Urlaubsreise interessieren, wenden Sie sich an die Aussteller auf der virtuellen Reisemesse. Die Anbieter beraten Sie gern zu den Möglichkeiten und geben Ihnen einen Überblick über die Kosten. Über die Homepage der Aussteller treten Sie mit Ihrem bevorzugten Reiseveranstalter oder Tourismusboard in Kontakt.

Bitte wählen Sie aus unseren Ausstellern:

Flixbus

FlixBus bietet Reisenden das größte Fernbusangebot Europas. Über 2.500 Ziele in 36 Ländern werden aktuell angefahren. Im Jahr 2019 beförderte das Unternehmen nach eigenen Angaben 62 Millionen Fahrgäste.

Trainline.com

Trainline ist eine unabhängige digitale Plattform für den Verkauf und den Preisvergleich von Bahn- und Bustickets. Das Unternehmen bieten seinen Service in 45 Ländern weltweit an und bietet den Seitenbesuchern Zugriff auf mehr als 260 Bahn- und Busunternehmen.